Fast Radio Bursts – die Lösung des Jahrhunderträtsels | Harald Lesch

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ULzE9XHuGjc

13 Jahre Rätselraten gehen zu Ende – eines der größten Rätsel der Astronomie wurde dieses Jahr aufgeklärt: Die „schnellen Radioblitze“ oder englisch „Fast Radio Bursts“ gehörten zu den Top-Ten-Rätseln der Astronomie. Seit 2007 tauchen sie in den Daten der großen Radioteleskope auf, nur fünf Millisekunden lang und unfassbar energiereich. Das Problem: Es waren Einzelereignisse, es gab keine Chance, genauer hinzuschauen. Einzelne Radioteleskope haben eine grobe Auflösung, so war es unmöglich, den genauen Ursprungsort zu ermitteln. Außerdem stammten alle bisher gemessenen Radioblitze aus weit entfernten Galaxien, die sich nicht in einzelne Sterne auflösen lassen. Bis zum April 2020, als ein Radioblitz aus der Milchstraße gemessen und zurückverfolgt werden konnte! Hinter den Phantomblitzen steckt ein Objekt, das bereits für seine gewaltigen Röntgenausbrüche bekannt ist.

Quellen:

A fast radio burst associated with a Galactic magnetar
Christopher D. Bochenek, Vikram Ravi, Konstantin V. Belov, Gregg Hallinan, Jonathon Kocz, Shri R. Kulkarni, Dan L. McKenna
https://www.nature.com/articles/s41586-020-2872-x
https://arxiv.org/abs/2005.10828

Eingeschnittenes Material:

Prisma-Bild:
© “Prism-rainbow.svg” von Suidroot – derivative work: Sceptre (talk) – Prism-rainbow.svg, CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6898156

Einblendung des Neutronenstern-Videos: „Animation eines Fluges durch den jungen Sternhaufen Westerlund 1“
© ESO / L. Calçada
https://www.eso.org/public/germany/videos/eso1034a/

Doppelstern-Video-Einblendung: „Animation eines Bedeckungsveränderlichen“
(c) ESO / L. Calçada
https://www.eso.org/public/germany/videos/eso1311b/

Zoom in die kleine Magellansche Wolke: „Detailansichten der VISTA-Aufnahme der Kleinen Magellanschen Wolke“
© ESO / VISTA VMC / N. Risinger (skysurvey.org)
https://www.eso.org/public/germany/videos/eso1714b/

Fast Radio Burst Bild (Lorimer Burst)
© Psr1909 – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44102265

Eingeblendetes Pulsar-Video:
© NASA / Scott Wiessinger
https://images.nasa.gov/details-GSFC_20181010_FERMI_m13058_Pulsar4K

Foto des Wow-Signals: Scan einer farbigen Kopie des originalen Computerausdruck
Big Ear Radio Observatory and North American AstroPhysical Observatory (NAAPO).
http://www.bigear.org/Wow30th/wow30th.htm

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media.

Abonnieren? Einfach hier klicken – http://www.youtube.com/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1

Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier – http://www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73

„Leschs Kosmos“ gibt es auf dieser Seite – https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73

Terra X bei Facebook – https://www.facebook.com/ZDFterraX

Grafiken: Kurzgesagt – In a Nutshell

Hier klicken, um das Video bei YouTube anzuschauen.

Send a Comment

Your email address will not be published.